Supervision

EFB-Methode - Supervision Super ϖ Vision:
In meiner Sichtweise anders ausgedrückt: "Der Blick von Oben, überblickend" -

- ist als berufsbegleitende Beratungsform einsetzbar - zur Reflexion der eigenen Handlungsweise im beruflichen Umfeld, wie auch zur Betrachtung und Schärfung der eigenen Wahrnehmung.

Eigene Haltungen, Verhaltensweisen und Sichtweisen - innerhalb des professionellen, beruflichen Handelns werden - unter Verwendung kreativer Beratungstechniken - aufeinander abgestimmt. Dieses trägt zur Erhaltung einer klaren Sichtweise bei. Dies kann auch als wichtiger Grundstein der inneren Haltung - zum Wohle aller beteiligten Personen - gesehen werden. Diese Beratungsform ist wählbar für eine Vielzahl von Berufsfeldern.

Vor allem möchte ich hier die "Supervision für in Ausbildung befindliche KollegInnen der Lebens- und Sozialberatung" aufzählen. Diese lade ich ganz herzlich ein, sich für eine Schnuppereinheit (Einzeln oder in Gruppen) in meiner Praxis anzumelden.

Ort: Kirchgasse 21, 9560 Feldkirchen

0650 - 48 50 806

Einzelsupervisionseinheiten wie auch Gruppensupervisionseinheiten stehen zur Verfügung.
Termine nach Absprache.

" Wenn ein Teil des Puzzlespiels verschoben wird, verändert sich das Gesamtbild. "

Kerin Stephanides